Ihre Teilnahme

Durch die digitale Transformation des Parkens, die innovative technologische Lösungen und Servicekonzepte hervorbringt, bieten sich neue Möglichkeiten, um Verkehrssysteme intelligent miteinander zu vernetzen und eine effektive Verkehrssteuerung zu betreiben. Während früher v.a. kommunale Verwaltungen und Parkraumbetreiber als Hauptakteure aufgetreten sind, wird das »Ökosystem Parken« heute von einer Vielzahl an Marktteilnehmern dominiert. Mit der »Innovationsplattform Parken« soll langfristig ein exklusiver Branchentreff für dieses Publikum entstehen, darunter Fach- und Führungskräfte aus kommunalen Verwaltungen, der Parkraumwirtschaft, Politik und Forschung, sowie Datenspezialisten, Technologie- und Lösungsdienstanbieter.

Workshops

Am Nachmittag des zweiten Tages fanden zwei parallele Workshops statt. Weitere Informationen zu den Workshops finden Sie im Programm .

Kosten und Anmeldung

395 € für Vertreter*innen aus Kommunen
495 € für Vertreter*innen aus Unternehmen

Die Teilnahme war nur für beide Tage im Paket buchbar. Die Exkursion sowie die Abendveranstaltung waren inklusive.

COVID 19 - Hygienekonzept

Wir beobachten stets die aktuellen Entwicklungen und politischen Entscheidungen, die im Rahmen der Coronapandemie getroffen werden. Zum Schutz unserer Gäste und um potenzielle Gefahren abschätzen und vermeiden zu können, passen wir unser Hygienekonzept entsprechend den Vorschriften von Bund und Land an.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite zusammengegencorona.de 

Übernachtungsmöglichkeiten

Die folgend genannten Hotels liegen günstig zu den beiden Veranstaltungsorten.